GF: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter 88-Jährigen

Am Donnerstagvormittag, den 15.09.2022, kam es gegen 10:39 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall an einer Überquerungshilfe für Fußgänger auf dem Hindenburgwall in Wittingen. Hier wurde eine 88-jährige Wittingerin von einer Sattelzugmaschine eines 52-Jährigen erfasst und tödlich verletzt.

Ein Unfallsachverständiger wurde für die Erstellung eines Gutachtens durch die Staatsanwaltschaft Hildesheim angefordert.

Die Ermittlungen zum Verkehrsunfall dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Marie-Charlott Seffer
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de