WOB: Schwerverletzte Person nach Brandstiftung im Klinikum verstorben

Wolfsburg, 03.09.2022

Wolfsburg, Sauerbruchstraße

02.09.2022, 12.27 Uhr

Am Freitagmittag setzte ein 82-jähriger Patient aus Wolfsburg auf einer Station im Klinikum seinen Koffer in Brand und löste so einen Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr aus. Dabei wurde der ältere Mann schwer und sieben Bedienstete leicht verletzt. (Wir berichteten)

Der 82-Jährige ist in der Nacht zu Samstag verstorben.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de