MFR: (785) Von Lkw erfasst – E-Scooter-Fahrerin im Krankenhaus verstorben

Wie mit Meldung 784 berichtet, ereignete sich am Donnerstagmorgen (23.06.2022) ein schwerer Verkehrsunfall im Stadtteil Sandreuth. Die 35-jährige Frau, die von einem abbiegenden Lkw erfasst worden war, ist zwischenzeitlich verstorben.

Der Lkw war gegen 08:50 Uhr von der Nopitschstraße in die Industriestraße abgebogen und hatte hierbei die Fahrerin eines E-Scooters erfasst. Die 35-jährige Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie in den Mittagsstunden ihren schweren Verletzungen.

Die polizeilichen Ermittlungen zu Hergang und Ursache des Unfalls dauern an. Die Verkehrspolizei Nürnberg hat in diesem Zusammenhang einen Unfallsachverständigen eingeschaltet und den E-Scooter der 35-Jährigen sichergestellt.

Erstellt durch: Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de