HI: Auto kollidiert rückwärts mit Baum – Fahrer verstirbt kurze Zeit später im Krankenhaus – Ursache vermutlich medizinischer Notfall

HILDESHEIM – (jpm) Vermutlich aufgrund eines Krankheitsfalls verlor ein 66-jähriger Mann aus Langelsheim heute gegen 14:15 Uhr die Kontrolle über sein Auto und prallte an der Ecke Lüntzelstraße / Kaiserstraße rückwärts gegen einen Baum.

Der genaue Unfallhergang ist bisher unklar. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand kam der Mercedes zuvor vermutlich rückwärtsfahrend aus der Lüntzelstraße, ehe das Fahrzeug mit dem Baum kollidierte. Der Fahrer war nicht ansprechbar. Er wurde nach einer ersten medizinischen Versorgung in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später verstarb.

Außer der Polizei waren zwei Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug sowie Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr an der Unfallstelle eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de