ROW: ++ Sieben Verletzte bei Kollision auf der Kreuzung ++ Rasenmähertraktor gestohlen ++ 59-jährige Frau tot im Garten gefunden ++

Sieben Verletzte bei Kollision auf der Kreuzung

Visselhövede. Fünf verletzte Menschen und ein Sachschaden von 25.000 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag im Kreuzungsbereich der B 440 und des Ziegelwegs ereignet hat. Eine 66-jährige Autofahrerin hatte die Bundesstraße gegen 14 Uhr mit ihrem VW Golf queren wollen und dabei den von links kommenden VW Touran einer 44-Jährigen vermutlich übersehen. Alle vier Insassen im Wagen der Unfallverursacherin und auch die Fahrerin des VW Touran erlitten leichte Verletzungen. Sie kamen im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum.

Rasenmähertraktor gestohlen

Rhade. Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Samstag einen Rasenmähertraktor von einem Grundstück zu Beginn der Straße Am Steg gestohlen. Das orangefarbene Arbeitsfahrzeug vom Hersteller Husqvarna, Typ TC 139 C, stand ungesichert vor dem Wohnhaus. Die Polizei geht von einem Schaden von 1.500 Euro aus. Hinweise bitte an die Polizeistation Selsingen unter 04284/92755-0.

59-jährige Frau tot im Garten gefunden

Wilstedt. Am Sonntagnachmittag ist eine 59-jährige Anwohnerin der Dipshorner Straße tot in ihrem Garten gefunden worden. Die genauen Umstände ihres Todes sind noch unklar. Deshalb leitete die Polizei eine Todesursachenermittlung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de