MFR: (676) Schwerer Verkehrsunfall – Motorradfahrerin tödlich verletzt

Am Freitagnachmittag (27.05.2022) ereignete sich in Röthenbach a.d. Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 28-jährige Motorradfahrerin erlitt tödliche Verletzungen.

Gegen 14:30 Uhr befuhr die Motorradfahrerin die Staatsstraße 2405 von Röthenbach a.d. Pegnitz in Richtung Renzenhof. Etwa 100 Meter vor der dortigen Autobahnbrücke kam sie beim Überholen in einer langgezogenen Linkskurve alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die 28-Jährige zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass sie, trotz sofortiger Reanimation durch einen Ersthelfer und die ersteintreffenden Polizeibeamten, noch an der Unfallstelle verstarb.

Beamte der Polizeiinspektion Lauf nahmen den Unfall vor Ort auf. Die Staatsstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Erstellt durch: Janine Mendel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de