POL-HB: Nr.: 0686 –Junge nach B-Juniorenspiel angegriffen–


Ort: Bremen-Findorff, OT Regensburger Straße, Nürnberger Straße
Zeit: 11.09.21, 15.15 Uhr
Nach einem Fußball B-Juniorenspiel am Samstagnachmittag in Findorff wurde ein 15 Jahre alter Spieler der Gastmannschaft von einer Gruppe Jugendlicher geschlagen und getreten. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach der Partie der SG Findorff gegen den OSC Bremerhaven, auf der Sportanlange in der Nürnberger Straße, ging der 15-jährige Spieler der Gästemannschaft in Richtung Parkplatz. Eine Gruppe Jugendlicher provozierte ihn zunächst und schlug dann auf ihn ein. Als der Junge am Boden lag, traten die Täter auf ihn ein und trafen den Bremerhavener dabei auch am Kopf. Als sich weitere Personen dem Parkplatz näherten, flüchteten die Angreifer. Der 15-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bei den Angreifern soll es sich um etwa fünf Personen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren gehandelt haben. Einer hatte kurze blonde Haare, trug einen Oberlippenbart und eine graue Jogginghose. Ein weiterer Täter war mit einer grauen Joggingjacke, weißen Schuhen und einem weißen T-Shirt bekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114

(Visited 486 times, 1 visits today)