MFR: (1705) Fußgängerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt – Polizei sucht Zeugen

Wie mit Meldung 1696 berichtet, kam es gestern Nachmittag (23.11.2020) zu einem tödlichen Verkehrsunfall im Nürnberger Stadtteil Schoppershof. Um die Unfallursache klären zu können, sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen.

Eine 70-jährige Frau war in der Welserstraße kurz vor der Kreuzung zur Äußeren Bayreuther Straße gegen 15:45 Uhr von einem Sattelzug erfasst worden. Wenig später erlag die Frau in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Zur Klärung der Unfallursache sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Entsprechende Wahrnehmungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0911 6583-1530 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

(Visited 1 times, 1 visits today)