POL-ROW: ++ Vier Busse am Bahnhof beschädigt – Polizei sucht Zeugen ++ Wem gehört die Damenhandtasche? – Polizei bittet um Hinweise ++ Erpresserische E-Mail ++ Diebstahl aus Hofladen ++

Vier Busse am Bahnhof beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Rotenburg. In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter auf dem Busbahnhof des Rotenburger Bahnhofs vier Busse beschädigt. Sie öffneten jeden Bus und beschädigten dabei jeweils eine Scheibe. Die Polizei geht von einem Schaden von rund zweitausend Euro aus. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04261/947-0.

Wem gehört die Damenhandtasche? – Polizei bittet um Hinweise

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Zeven. Die Ermittler der Zevener Polizei suchen derzeit nach der Eigentümerin einer auffälligen Damenhandtasche, die möglicherweise bei einer Straftat abhandengekommen ist. Die schwarze Leder-Textiltasche der Marke DESIGUAL ist auf der Vorderseite mit Herzen, der Aufschrift LOVE und dem Herstellernamen versehen. Auf der Rückseite befinden sich graue Ornamente und die Aufschrift „Say something nice!!“. Ein noch unbekannter Mann soll die Tasche auf einem Privatgrundstück versteckt haben. Sie wurde gefunden und bei der Polizei abgegeben. Hinweise bitte unter Telefon 04281/93060.

Erpresserische E-Mail

Bremervörde. Ein 53-jähriger Mann hat am Mittwochabend überraschend eine erpresserische E-Mail erhalten. Darin teilte ihm ein unbekannter Absender mit, dass er den Zugang zu seinem Computer geknackt habe. So sei er in den Besitz von „schmutzigen“ Fotos gekommen. Falls der Angeschriebene nicht wolle, dass sie veröffentlicht werden, müsse er ein Schweigegeld in Bitcoins zahlen. Der 53-Jährige ließ sich davon nicht beirren, sondern erstattete bei der Polizei eine Strafanzeige.

Diebstahl aus Hofladen

Bremervörde. Die Bremervörder Polizei ermittelt derzeit gegen den noch unbekannten Fahrer eines schwarzen BMW mit Bremer Kennzeichen. Der Mann steht im Verdacht am Sonntagabend Lebensmittel aus einem kleinen Hofladen an der Wesermünder Straße gestohlen zu haben. Kurz vor 18 Uhr packte er zwei Säcke Kartoffeln und eine Packung Eier ein und fuhr ohne zu bezahlen davon.

Teure Werkzeug aus Auto geklaut

Zeven. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in der Bäckerstraße Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro aus einem Auto gestohlen. Noch wissen die Ermittler der Zevener Polizei nicht, wie die Unbekannten in den grauen Opel Astra gekommen sind. Mit der Beute machten sie sich aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04281/93060.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de