Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

MFR: (1045) Transporter fuhr auf Sattelzug auf – Tödlicher Verkehrsunfall auf A3

Nürnberg (ots) – Heute Morgen (16.07.2018) ereignete sich auf der A3 bei Nürnberg ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Transporters erlitt hierbei tödliche Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 05:40 Uhr zwischen den Autobahnkreuzen Altdorf und Nürnberg. Ein Kleintransporter mit slowenischer Zulassung, der in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs war, fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf einen staubedingt haltenden Sattelzug auf. Der 50-jährige Fahrer des Kastenwagens erlitt bei dem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen. Der Sattelauflieger sowie der Transporter wurden bei der Kollision derart stark beschädigt, dass sie im Anschluss an die Unfallaufnahme von einem Abschleppunternehmen geborgen werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt.

Einsatzkräfte der Verkehrspolizei Feucht führten die Unfallaufnahme durch. Im Bereich der Unfallstelle kam es aufgrund der Bergungsarbeiten bis 08:30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. / Michael Konrad /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

(Visited 3 times, 1 visits today)
Updated: 16. Juli 2018 — 14:42
Highwaynews © 2017 Frontier Theme