Polizeirevier Magdeburg – Pressemitteilung Nr.: 405/2020 Magdeburg, den 30. Juni 2020

Polizeimeldung Polizeirevier Magdeburg: Ergänzungsmeldung: Hinweise des Polizeireviers Magdeburg

Ab Mittwoch, den 01.07.2020, werden die Corona bedingten Einschränkungen für das Dienstgebäude in der Halberstädter Straße 39a zum Teil aufgehoben. Für die Bürgerinnen und Bürger besteht nun wieder von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Möglichkeit eine Anzeige zu erstatten.

Polizeimeldung 193 / 20. März 2020

Hinweis des Polizeireviers Magdeburg

Der Hauptsitz des Polizeireviers Magdeburg in der Hans-Grade-Straße 130 ist rund um die Uhr besetzt. Ferner kann die Polizei jederzeit bequem von zu Hause oder von unterwegs via Internet über das eRevier unter www.polizei.sachsen-anhalt.de kontaktiert werden, um eine Anzeige zu erstatten, einen Hinweis, eine Beschwerde oder einen Dank mitzuteilen.

Die Erreichbarkeit im Dienstgebäude in der Halberstädter Straße 39a ist ab dem 23.03.2020 eingeschränkt. Es werden lediglich Bürgerinnen und Bürger empfangen, welche eine Vorladungen haben bzw. nach vorhergehender Terminvereinbarung.

Wichtig! Wenn Sie den Polizeinotruf „110“ wählen und selbst durch das Corona-Virus erkrankt sind oder Kontakt zu einem bestätigten Infektionsfall hatten, bitten wir Sie, diese wichtige Information gleich bei ihrem Anruf mitzuteilen. Das gleich gilt, sollten Sie sich in einer polizeiliche Maßnahmen befinden oder einen Termin bzw. eine Vorladung bei der Polizei haben.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg

Polizeirevier Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130
Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140
Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 1. Juli 2020 — 14:39