Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

Jerichower Land – Pressemitteilung Nr.: 106/2018 Burg, den 13. März 2018

Polizeimeldung Polizeirevier Jerichower Land

Burg

Verkehrskontrollen

Heute Morgen wurden im Stadtgebiet Burg verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden 12 Fahrzeugführer festgestellt, die den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Ein Kraftfahrer beachtete das Rot einer Ampel nicht und wurde anhalten und bei zwei weiteren Pkw war der TÜV seit mehr als vier Monaten abgelaufen. Alle Verstöße wurden kostenpflichtig geahndet.

Möser/ OT Lostau

Einbruch in Einfamilienhaus

Heute Morgen stellten Bewohner eines Einfamilienhauses fest, dass, wahrscheinlich bereits am Samstag, unbekannte Täter in das Haus eingebrochen sind. Hierfür wurde das Kellerfenster aufgebrochen und zuvor der Bewegungsmelder abgebaut. Entwendet wurde demnach wahrscheinlich nichts.

Burg

Fallrohr abgebaut

In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter von einem Haus in der Gartenstraße ca. 4 Meter Kupferfallrohr entwendet. Der Hausbesitzer nahm gegen 01.00 Uhr verdächtige Geräusche wahr, gab jedoch nichts darauf.

Hinweise nimmt die Polizei unter 03921-9200 entgegen.

Genthin

Geschwindigkeitskontrolle

Heute Vormittag führten die Beamten des Revierkommissariats Genthin in der Jahnstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden insgesamt 4 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Der Schnellste fuhr 48 km/h.

Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord
PRev Jerichower Land
Pressestelle
Bahnhofstraße 29 b
39288 Burg
Tel: +49 3921 920 198
Fax: +49 3921 920 304
Mail: falko.grabowski@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 13. März 2018 — 20:04
Highwaynews © 2017 Frontier Theme