Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

Jerichower Land – Pressemitteilung Nr.: 066/2018 Burg, den 13. Februar 2018

Polizeimeldung Polizeirevier Jerichower Land

Elbe-Parey/ OT Parey

Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag befuhren ein Pkw VW und ein Pkw BMW den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Parey. Beide Fahrzeugführer fuhren jeweils mit ihrem Pkw rückwärts. Der Fahrer des VW wollte rückwärts in einer Parklücke wenden. In diesem Moment setzte der Fahrer des BMW seinen Pkw zurück und es kam zu einem Zusammenstoß jeweils am Heck des Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Burg

Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag wollte die Fahrerin eines Pkw Honda vom Parkplatz der Grundschule losfahren. Verkehrsbedingt musste sie anhalten. In dem Moment kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer, der in Folge des Anstoßes stürzte. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt.

Möser/ L52

Verkehrsunfall

Gestern Abend befuhr der Fahrer eines Pkw Skoda die Landstraße zwischen Hohenwarthe und Lostau, als ein Reh über die Fahrbahn wechselte und mit dem Pkw zusammenstieß. Am Pkw entstand Sachschaden. Das Reh lief weiter. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Burg/ OT Reesen

Geschwindigkeitskontrolle

Gestern in der Zeit von 15.00 bis 21.00 Uhr wurde in Reesen, Fahrtrichtung Burg, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 19 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h festgestellt und geahndet. Der Schnellste war mit 75 km/h unterwegs.

Gommern

Verkehrskontrolle

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrollierten in der Nacht zum Dienstag Beamte des Polizeirevieres Jerichower Land einen Pkw VW. Bei dem 56jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch im Atem wahrgenommen, woraufhin ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser zeigte einen Wert von 0,94 Promille an, woraufhin die beweissicherer Atemalkoholmessung veranlasst wurde, die einen Wert von 0,98 Promille ergab. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die weitere Nutzung seines Pkw wurde ihm untersagt.

Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord
PRev Jerichower Land
Pressestelle
Bahnhofstraße 29 b
39288 Burg
Tel: +49 3921 920 198
Fax: +49 3921 920 304
Mail: falko.grabowski@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 13. Februar 2018 — 18:11
Highwaynews © 2017 Frontier Theme