Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 200/2020 Halberstadt, den 27. Juni 2020

Einbruch Gaststätte „Waldschänke“ Halberstadt

Unbekannte drangen in der Nacht v. 25.06.2020 zum 26.06.2020
in die „Waldschänke“ Spiegelsberge ein. Die Räumlichkeiten, Schränke, etc. sind durchsucht worden. Der oder die Täter entwendeten Bargeld, sowie eine Geldkassette.

Brand einer Gartenlaube
26.06.2020, 19:30 Uhr
Quedlinburg, Thomas-Müntzer-Straße

Am o.a. Ort brannte eine Gartenlaube in voller Ausdehnung. Angrenzende Gartenlauben waren durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Ursache des Brandes ist zurzeit unbekannt. der Brandort ist beschlagnahmt.
Ein Brandursachenermittler wird die Ursachenermittlung übernehmen.

Einbruch „Kaufland“ Halberststadt
Nachtzeit vom 26.06.2020 zum 27.06.2020

Der oder die Täter drangen durch Beschädigung eines Fensters am Wareneingang des Marktes in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten Büroräume. Es sind ein PC und eine Tastatur entwendet worden. Einer der Täter muss sich beim Eindringen verletzt haben, da eine Vielzahl von Blutanhaftungen festzustellen waren.

Die Polizei in Halberstadt erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer: 03941 / 674-293

Michael Fricke

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 27. Juni 2020 — 21:10