Polizeirevier Harz – Pressemitteilung Nr.: 196/2020 Halberstadt, den 22. Juni 2020

Polizeimeldung des Polizeireviers Harz

Geschädigter nach Angriff gesucht

Halberstadt

Am 21.06.2020 wurde gegen 18:40 Uhr die Polizei durch zwei Zeugen informiert, dass ein Mann einen Schwarzafrikaner angegriffen hat. Der 37-jährige Halberstädter soll demnach in der Kirchstraße in Halberstadt die Straßenseite gewechselt haben, als er einen Schwarzafrikaner auf dem Fahrrad sah. Diesen soll er dann mit dem beschuhten Fuß vom Fahrrad getreten haben. Als die Polizei vor Ort kam, war der Geschädigte, der mit einem weiteren Schwarzafrikaner unterwegs war, nicht mehr vor Ort. Als der Halberstädter die Polizei sah, flüchtete er sofort. Er konnte jedoch wenig später gestellt werden. Der Mann wehrte sich erheblich, so dass es zu einem Widerstand kam. Hierbei wurde der Täter verletzt, indem er sich Schürfwunden und eine Platzwunde zuzog. Aufgrund der psychischen Auffälligkeit wurde der Mann in die Psychiatrie eingewiesen.

Der Geschädigte wird wie folgt beschrieben:

– männlich
– Schwarzafrikaner
– 18 – 25 Jahre alt
– trug eine schwarz Lederjacke
– mit Fahrrad unterwegs

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen den bereits polizeibekannten Halberstädter.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu dem Geschädigten machen können? Der Geschädigte wird gebeten sich umgehend bei der Polizei zu melden? Hinweise nimmt das Polizeirevier Harz unter der Telefonnummer: 03941 / 674 293 entgegen.

Papiertonnen in Brand gesetzt

Halberstadt

Am 22.06.2020 teilte gegen 02:50 Uhr eine Zeugin bei der Einsatzleitstelle Harz einen brennenden Papiercontainer in der Bismarckstraße in Halberstadt mit. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Da in der Nähe auch abgestellte Fahrzeuge geparkt waren, bestand die Gefahr, dass diese zu Schaden kommen. Dies konnte jedoch aufgrund des schnellen Agierens der Feuerwehr verhindert werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und sucht dringend Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941 / 674 293 entgegen.

Diebstahl von Leichtkraftrad

Quedlinburg

In der Zeit vom 08.06.2020 bis zum 21.06.2020 brachen unbekannte Täter in eine Garage in der Goethestraße in Quedlinburg ein. Hier entwendeten sie ein Leichtkraftrad der Marke KSR Moto J69 mit den amtlichen Kennzeichen HZ-AT 14. Der Schaden für das Motorrad beläuft sich auf über 2000 Euro. Die Beamten mussten vor Ort feststellen, dass in dem Garagenkomplex weitere Garagen angegriffen worden sind. Die Ermittlungen dazu laufen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben oder etwas zum Verbleib des Motorrades sagen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941 / 674 293 entgegen.

Vergleichsbild Motorrad

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 24. Juni 2020 — 13:46