Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 135/2020 Halle, den 9. Juli 2020

Polizeimeldungen Polizeirevier Burgenlandkreis

Unter Alkoholeinfluss

Naumburg-Beamte einer Streife haben in der vergangenen Nacht einen Audi-Fahrer kontrolliert. Ein Alkoholtest war bei diesem positiv und ergab einen Wert von 1,91 Promille. Der 47-jährige Fahrzeugführer musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen.

Da sich der Betroffene der Blutprobenentnahme widersetzte musste diese unter Anwendung von körperlichem Zwang durchgesetzt werden.

Diebstahl

Naumburg- Von einem Grundstück in der Friesenstraße haben unbekannte Täter letzte Nacht ein Rennrad und ein Hochdruckreiniger entwendet. Der oder die Täter drangen in einen Schuppen ein, stahlen das mit einem Schloss gesicherte Rad und das Reinigungsgerät.

Verkehrsunfall Personenschaden I

Eckartsberga- Mittwochabend kam es auf der L 208 zu einem Verkehrsunfall. Ein Mopedfahrer war von Eckartsberga kommend in Richtung Gößnitz unterwegs, kam nach einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und stürzte. Der 20-jährige Biker zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht.

Verkehrsunfall Personenschaden II

Gleina- Der Fahrer eines Linienbusses befuhr am Donnerstagvormittag die L 209 in Richtung Gleina und bog nach rechts auf eine Nebenstraße ab. Hierzu bremste der KOM-Fahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Eine folgende PKW-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall erlitt die 78-jährige Seniorin leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus, am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfall

Weißenfels- Zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild kam es am Donnerstagmorgen auf der B 87. Der Fahrer eines PKW war in Richtung Naumburg unterwegs, als kurz nach dem Ortsausgang ein Reh auf die Fahrbahn sprang und erfasst wurde. Das verendete Tier wurde von einem Jagdpächter entsorgt, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 10. Juli 2020 — 1:02