PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Ein 19-jähriger aus Kirchen befuhr am frühen Samstagmorgen gegen 02:00 Uhr mit seinem Seat Leon die Siegener Straße in Fahrtrichtung Freusburg. Auf Höhe der Einmündung Jungenthaler Straße beabsichtigte der junge Mann nach rechts abzubiegen. Dabei verlor er infolge überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr zwei Verkehrsinseln und prallte letztlich gegen eine Mauer. Dort kam der Pkw stark beschädigt zum Stehen. Im Anschluss wollte der Mann die Örtlichkeit verlassen, wurde jedoch von aufmerksamen Zeugen daran gehindert. Im Rahmen der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch und drogentypische Ausfallerscheinungen wahr, so dass eine Blutprobe angeordnet wurde. Zu einem Alkoholtest („Pusten“) war er zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in der Lage. Der Führerschein des Beschuldigten wurde noch an Ort und Stelle beschlagnahmt. Am Pkw entstand Totalschaden, geschätzt ca. 10.000 Euro. Der Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen, deren Behandlung er ablehnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Telefon: 02741 – 9260