PDMY: Folgemitteilung schwerer VU mit verletztem Motoradfahrer

Ein 45-jähriger niederländischer Motorradfahrer befuhr den Sehler Berg (K 20) in Richtung Cochem. Unmittelbar hinter der Brücke, die über die Panoramastraße (B 259) führt, kam er aufgrund eines Fahrfehlers in der scharfen Linkskurve zu Fall. Er rutschte über die Straße und prallte mit seinem Brustkorb gegen einen Pfosten der Schutzplanke. Dabei dürfte er schwere Verletzungen erlitten haben. Es wurde notwendig ihm mittels Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus zu fliegen. Die K 20 wurde für 45 Minuten voll gesperrt, da der Hubschrauber auf der Brücke gelandet war.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Updated: 28. Juni 2020 — 14:06