POL-PDKO: Nachtragsmeldung zur Erstmeldung „Schwerer VU im Begegnungsvekehr“ von 17:58 Uhr

Vallendar / Hillscheid (ots)

Am 28.08.2020, gegen 17:30 Uhr, wurde hiesige Dienststelle über einen Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der L 309 zwischen Vallendar und Hillscheid, kurz hinter Vallendar, gemeldet. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 20-jähriger aus der VGV Vallendar die L 309 aus Hillscheid kommend in Rtg. Vallendar. Hinter der Ortslage Hillscheid, ausgangs einer Rechtskurve, kollidierte er, aufgrund örtlich nicht angepasster Geschwindigkeit, mit dem Fahrzeug der 28- jährigen Geschädigten aus der VGV Höhr-Grenzhausen, die dem Verursacher entgegen kam. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Aufgrund der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten musste die L 309 ca. 1,5 Std komplett gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Die 28-jährige Geschädigte kam zur Beobachtung in eine Neuwieder Krankenhaus. Sowohl der Verursacher wie auch die Geschädigte waren offensichtlich nur leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 02622-9402-0