WOB: Gartenlaube gerät in Brand – Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Wolfsburg, OT Fallersleben, Ehmer Straße 13.11.2022, 16.00 Uhr

Am Sonntagnachmittag geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Gartenlaube in einem Kleingartenverein an der Ehmer Straße in Brand.

Ein Zeuge hatte um 16.00 Uhr die brennende Gartenlaube entdeckt und die Polizei verständigt.

Die ebenfalls alarmierte Freiwillige Feuerwehr Fallersleben war Minuten später ebenfalls vor Ort und löschte die in Vollbrand stehende Gartenlaube ab.

Gegen 17.20 Uhr war das Feuer gelöscht und der Brandort wurde an die Polizei übergeben.

Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden und ist unter anderem Gegenstand laufender Ermittlungen.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Dabei können die Beamten, weder vorsätzliche, oder fahrlässige Brandstiftung noch einen technischen Defekt ausschließen.

Von daher suchen die Brandermittler Zeugen die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zeugen melden sich bitte auf der Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de