WOB: Einbrüche in Geschäfte – Polizei hofft auf Zeugen

Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße

07.11.2022, 18.00 Uhr – 09.11.2022, 05.50 Uhr

Wolfsburg, OT Mörse, Hattorfer Straße

07.11.2022, 18.30 Uhr – 09.11.2022, 07.15 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in zwei Geschäfte im Wolfsburger Stadtgebiet eingebrochen.

Die erste Tat ereignete sich zwischen Montagabend 18.00 Uhr und Dienstagmorgen 05.50 Uhr in der Heinrich-Nordhoff-Straße. Hier versuchten Unbekannte die Fensterscheibe eines E-Bike-Fachgeschäftes zu zerstören, scheiterten jedoch. Dennoch richteten sie einen Schaden von mindestens 2.000 Euro an.

Der zweite Fall ereignete im Zeitraum von Montagabend 18.30 Uhr bis Dienstagmorgen 07.15 Uhr sich in der Hattorfer Straße in Mörse. Unbekannte zerstörten die Glaseinfassung der Eingangstür eines Weinfachhandels. Anschließend bettraten sie das Geschäft und entwendeten eine geringe Menge an Wechselgeld. Danach verschwanden sie im Dunkel der Nacht. Eine Schadensermittlung dauert noch an.

Die Polizei geht in beiden Fällen von einem unmittelbaren Tatzusammenhang aus und hofft darauf, dass Anwohner Passanten oder Autofahrer verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de