WOB: Handtaschenraub – Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg, Fallersleben, Mühlenkamp

31.10.2022, 19.55 Uhr

Am Montagabend kam es in der Straße Mühlenkamp in Fallersleben zu einem Raub, bei dem ein unbekannter Täter einer 16-jährigen Wolfsburgerin die Handtasche entriss und flüchtete. Die Ermittlungen dauen an.

Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich die Wolfsburgerin auf dem Fußweg der Straße Mühlenkamp Ecke Hinterm Hagen, als sich ihr von hinten ein unbekannter Mann näherte. Als der Unbekannte an ihr vorbei ging, riss er der 16-Jährigen die Handtasche von der Schulter. Geistesgegenwärtig versuchte die Wolfsburgerin zunächst, ihre Tasche am Riemen festzuhalten. Daraufhin riss der Täter massiver und die junge Frau ließ auch aus Angst die Tasche los. Der Räuber flüchtete in Richtung Mozartstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief negativ.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 25 Jahre alten Mann mit südeuropäischem Aussehen und dunklen Haaren handeln. Er hatte eine dünne Gestalt, war geschätzte 1,70 Meter groß und trug dunkle Kleidung.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei den Ermittlern des 2. Fachkommissariates in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de