WOB: Polizei beendet Störaktion und leitet zahlreiche Verfahren ein

Wolfsburg, Stadtbrücke

21.10.2022

Am Freitagvormittag kam es zu einem Polizeieinsatz auf dem Gelände eines kombinierten Freizeitparks mit Fahrzeugauslieferung und Automuseum. Insgesamt wurden 13 Personen vom Gelände geführt, die am Mittwochnachmittag einen dortigen Pavillon besetzt hatten.

Gegen 07:50 Uhr waren Polizeikräfte auf das Gelände am Berliner Ring gerufen worden, nachdem die Verantwortlichen von ihrem Hausrecht Gebrauch gemacht und die Personen des Ortes verwiesen hatten.

Als diese der Aufforderung nicht nachkamen, räumten Polizeibeamte das Gebäude, unterzogen die festgestellten Personen einer Identitätsfeststellung und leiteten entsprechende Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch, Nötigung und Sachbeschädigung ein.

Der gesamte Einsatz verlief ohne Zwischenfälle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de