WOB: 47-Jähriger in Schöningen unter Drogen- und Alkoholeinfluss sowie ohne Fahrerlaubnis und mit falschen Kennzeichen unterwegs

Schöningen, Hoiersdorfer Straße

12.10.2022, 12:05 Uhr

Eine routinemäßige Verkehrskontrolle in Schöningen erwies sich am Mittwochmittag sprichwörtlich als Stich ins Wespennest. Ein 47-jähriger Golf-Fahrer aus Magdeburg konnte nicht nur keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, sondern auch unter Drogeneinfluss und hatte zudem falsche Kennzeichen an seinem Pkw angebracht.

Die Polizeibeamten befuhren am Mittwochmittag die Hoiersdorfer Straße in Schöningen, als ihnen der vor ihnen fahrende PKW auffiel. Sie entschlossen sich zur Kontrolle des Fahrzeugs und leiteten es dazu auf einen nahegelegenen Supermarktparkplatz.

Als die Beamten den Golf-Fahrer um die Aushändigung seines Führerscheines baten, konnte dieser keine entsprechende Fahrerlaubnis vorlegen. Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Magdeburger keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Während der Kontrolle äußerte der 47-Jährige zudem, vor einigen Tagen Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Urintest zeigte, dass der Mann noch unter dem Einfluss verschiedener Drogen stand. Aber damit nicht genug: Als die Beamten einen freiwilligen Atemalkoholtest durchführten stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer ebenfalls leicht alkoholisiert war. Der Test ergab 0,7 Promille.

Im Anschluss an die Kontrolle wurde dem Magdeburger eine Blutprobe durch einen approbierten Arzt im Helmstedter Klinikum entnommen.

Die Kennzeichen sowie die Fahrzeugschlüssel wurden durch die Polizeibeamten beschlagnahmt. Den PKW musste der 47-Jährige stehen lassen.

Den Mann erwarten nun Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung sowie Fahren unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sina Matschewski
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: sina.matschewski@polizei.niedersachsen.de