WOB: Personalzuwachs für die Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt

Wolfsburg-Helmstedt, 04.10.2022

Die Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt freut sich über 36 neue Polizistinnen und Polizisten. 29 Beamtinnen und Beamte hatten am vergangenen Freitag erfolgreich ihr Bachelor-Studium abgeschlossen und wurden direkt von der Niedersächsischen Polizeiakademie versetzt und zwei weitere Polizeibeamte konnten aus der Polizeiinspektionen Braunschweig und Hannover begrüßt werden.

Die jungen Beamtinnen und Beamten wurden am Dienstagmorgen von der Leiterin der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt, Frau Petra Krischker, in der Aula der Dienststelle in Wolfsburg, begrüßt. Die Neuzugänge versehen zukünftig in unterschiedlichen Fachbereichen der Inspektion ihren Dienst. Einige von ihnen werden im Einsatz-und Streifendienst eingesetzt, andere verstärken die Verfügungseinheit und den Zentralen Kriminaldienst sowie die Polizeistationen in Vorsfelde und Fallersleben und die Polizeikommissariate in Helmstedt, Königslutter und Schöningen.

Fünf Beamtinnen und Beamte fanden letztlich am Donnerstag über die Bereitschaftspolizei ihren Weg in die Inspektion, da sie zuvor noch in ihren Einheiten eingesetzt waren und wurden nach der Begrüßung ihren neuen Bereichen zugeteilt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sina Matschewski
Telefon: (0)5361 4646 132
E-Mail: sina.matschewski@polizei.niedersachsen.de