WOB: Gartenhütte gerät in Brand – Ursache bisher unbekannt

Helmstedt, Memelstraße, Kleingartenverein 01.09.2022, 00.20 Uhr bis 00.50 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag geriet in einem Kleingartenverein in der Memelstraße in Helmstedt aus bisher unbekannter Ursache eine Gartenlaube in Brand und wurde dabei vollständig zerstört. Auch umliegende Lauben wurden durch das Feuer beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Um kurz vor 01.00 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge einen Feuerschein aus dem Bereich des Kleingartens und verständigte umgehend die Feuerwehr. Als diese eintraf stand bereits eine Gartenlaube in Vollbrand und war trotz sofortiger Löschmaßnahmen nicht mehr zu retten. Durch den Brand wurden in den umliegenden Parzellen ein Vordach, ein Holzverschlag sowie ein Toilettenhäuschen und ein Zaun ebenfalls beschädigt.

Wie es zu dem Brand kam ist derzeit unbekannt. Die Brandermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de