WOB: Fahrlässige Brandstiftung – Garage und Pkw beschädigt

Königslutter OT Lelm, Schlesierring

07.06.2022, 01.31 Uhr

Unsachgemäß entsorgte Grillkohle dürfte die Ursache für einen Garagenbrand sein, der sich in der Nacht zum Dienstag in der Ortschaft Lelm ereignete. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei und Aussagen von Betroffenen und Zeugen hatte ein Hauseigentümer in der Straße Schlesierring am Abend des Pfingstmontags Grillkohle auf seinem Komposthaufen entsorgt. Diese Kohle setzte im Laufe der Nacht den Komposthaufen in Brand. Die Flammen griffen auf einen unmittelbar angrenzenden Holzstapel und die dahinter befindliche Garage über. Ein in der Garage befindlicher Pkw wurde ebenfalls durch die Flammen beschädigt.

Anwohner hatten gegen 01.31 Uhr den Brand entdeckt, die betroffenen Hausbesitzer und die Feuerwehrt alarmiert. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Die Brandbekämpfer waren mit insgesamt 41 Einsatzkräften vor Ort.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie hoch der durch die Flammen entstandene Schaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de