WOB: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall – Verursacher flüchtet

Wolfsburg, Vorsfelde, Carl-Grete-Straße

24.05.2022, 09.47 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag auf der Carl-Grete-Straße in Vorsfelde wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Unfallverursache flüchtete.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 81-jähriger Passat-Fahrer die Carl-Grete-Straße in Richtung Meinstraße. Kurz vor Erreichen der Einmündung kam dem 81-Jährigen ein grauer Tiguan entgegen. Obwohl dieser aufgrund von parkenden Pkw am Straßenrand wartepflichtig war, fuhr der Fahrer an den Pkw vorbei und fuhr die Carl-Grete-Straße weiter in Richtung Obere Tor. Der Passat-Fahrer musste daraufhin ausweichen, um nicht mit dem Tiguan zusammen zu stoßen. Dabei kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand parkenden Peugeot. In diesem saßen zu dem Zeitpunkt ein 21-jähriger Mann mit seiner 51-jährigen Mutter. Beide wurden bei dem Unfall leicht verletzt und medizinisch versorgt. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gefahren.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall und/oder dem verursachenden Pkw geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Vorsfelde unter der Telefonnummer 05363/809700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de