POL-WOB: 42-Jähriger ohne Fahrerlaubnis aber unter Drogen und Alkohol unterwegs – Fahrer und Halterin werden belangt


Schöningen, Helmstedter Straße

18.10.2021, 13.25 Uhr

Auf gleich mehrere Anzeigen dürfen sich ein 42 Jahre alter Fahrzeugführer und seine Lebensgefährtin einstellen. Der 42-Jährige wurde am Montagnachmittag gegen 13.25 Uhr von der Polizei kontrolliert, als er auf der Helmstedter Straße mit einem VW Lupo unterwegs war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Weiterhin räumte der Fahrzeugführer ein, am Vormittag Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Daraufhin wurden dem 42-Jährigen im Klinikum in Helmstedt entsprechende Blutproben entnommen. Eine Fahrerlaubnis konnte der 42-Jährige nicht vorweisen, da diese ihm bereits in der Vergangenheit entzogen wurde. Auf ihn warten nun Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Auf die Halterin des VW Lupo warten nun ebenfalls diese Verfahren, da sie anscheinend wissentlich zuließ, dass der 42-Jährige ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss ihr Fahrzeug führte.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de