WOB: Unfallflüchtiger in Wendschott schnell ermittelt

Wolfsburg-Wendschott, Brechtorfer Straße 29.06.20, 21.15 Uhr

Dank zweier Zeugen aus dem Landkreis Bautzen konnten Polizisten am Montagabend eine Verkehrsunfallflucht schnell klären. Die beiden Männer hatten auf einem Parkplatz an der Brechtorfer Straße um 21.15 Uhr einen Unfall eines Opel-Fahrers beim Ausparken beobachtet und sich aufmerksam das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs gemerkt. Bei den folgenden Ermittlungen wurde der aus Pobiedziska in Polen stammende 36-jährige Fahrer am Wohnort angetroffen. Da der Verursacher jedoch angab, er habe nach dem Unfall noch Alkohol getrunken, wurden dem 36-Jährigen gleich zwei Blutproben entnommen, um den genauen Promillewert zur Unfallzeit bestimmen zu können. Bei dem Zusammenstoß entstand insgesamt ein Schaden von 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

(Visited 13 times, 1 visits today)
Updated: 30. Juni 2020 — 15:07