Wolfenbüttel: Polizeipressemeldung vom Samstag, 31. Dezember 2022

Bedrohung / Beleidigung / Trunkenheitsfahrt

Am frühen Morgen des 31.12.2022, gegen 00.20 Uhr, sei es in Veltheim, in der Straße Cunterkamp, durch einen 34jährigen zu einer Bedrohung gegenüber eines 55 und 54 Jahre alten Ehepaares gekommen, nachdem diese zuvor in Streit geraten seien. Da der vermeintliche Täter mit seinem PKW zweimal alkoholisiert zum und vom Tatort gefahren sei, wurde von Polizeibeamten sein Wohnort aufgesucht, wo sich die Alkoholisierung bestätigte. Ein Alcotest ergab eine AAK von 0,55 Promille. Zur Feststellung der Alkoholisierung während der Fahrt wurden dem Mann auf der Polizeidienststelle zwei Blutproben entnommen. Neben der Strafanzeige wegen Bedrohung und der Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Trunkenheitsfahrt kommen auf den Mann weitere Strafanzeigen wegen Bedrohung und Beleidigung zum Nachteil der eingesetzten Polizeibeamten zu, da diese von dem Mann massiv bedroht und beleidigt wurden. Da er zudem angab, umgehend wieder das o.g. Ehepaar aufzusuchen und Drohungen gegen diese ausstieß, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten bis zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Maßnahmen mussten mit Zwang in Form von einfacher körperlicher Gewalt durchgesetzt werden.

– Skiebe – PHK
Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15