Wolfenbüttel : Polizeipressemeldung vom Sonntag, 18. Dezember 2022

Wolfenbüttel: Diebstahl eines Fahrrades

Samstag, 17.12.2022 zwischen 14:00 und 15:00 Uhr

Während der Geschädigte seinen Einkauf in dem EDEKA Lebensmittelgeschäft, Neuer Weg, erledigte, entwendete ein bislang unbekannter Täter das Fahrrad des Geschädigten. Dieses war zuvor von dem Geschädigten vor dem Geschäft abgestellt und mit einem Fahrradschloss gesichert worden. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein neuwertiges weißes Damenrad der Marke Winora mit schwarzem Fahrradkorb auf dem Gepäckträger.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331 / 933-0

Schladen: Verkehrsunfall mit betrunkenem Radfahrer

Samstag, 17.12.2022 um 16:20 Uhr

Die Polizei Wolfenbüttel wurde zu einem Verkehrsunfall in der Ortschaft Schladen alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 35-jähriger Fahrradfahrer beim Linksabbiegen gegen den entgegenkommenden PKW einer 26-Jährigen gestoßen war und hierbei Sachschaden verursacht hatte. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrradfahrer deutlich alkoholisiert (über 1,6 Promille) und somit nicht mehr fahrtüchtig war. Während der anschließenden Blutprobenentnahme in Wolfenbüttel beleidigte und bedrohte der 35-Jährige die Polizeibeamten mehrfach. Entsprechend wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zur Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte der Mann die Nacht im Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15