Wolfenbüttel : Polizeipressemeldung vom Donnerstag, 20. Oktober 2022

Wolfenbüttel: Einbrüche

Dienstag, 18.10.2022, bis Mittwoch, 19.10.2022

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nach Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten eines Betriebes in der Straße In den Schönen Morgen. Die Räumlichkeiten wurden offensichtlich nach Wertvollem durchsucht, auch ein Tresor ist angegangen worden, der Versuch diesen aufzuhebeln scheiterte jedoch. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Ebenfalls in der Nacht auf Mittwoch gelangten unbekannte Täter nach Einschlagen zweier Fenster in das Vereinsheim des Lindener Sportvereins, Am Hillberge. Aus dem vereinsheim wurde ein vorgefundenes Laptop entwendet. Der Schaden wird mit rund 1000 Euro angegeben. Die Prüfung eines möglichen Tatzusammenhanges ist Teil der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Verkehrsunfall, vier beteiligte Fahrzeuge

Mittwoch, 19.10.2022, gegen 16:00 Uhr

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Landesstraße 495, zwischen Halchter und Adersheim, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Demnach bog der Fahrer eines Autos nach links auf einen Parkplatz ab. Zwei nachfolgende PKW-Fahrer stoppten ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt. Ein weiterer nachfolgender Fahrer eines Autos bemerkte die vor ihm stoppenden PKW vermutlich aus Unachtsamkeit zu spät und er fuhr mit seinem PKW auf die haltenden Fahrzeuge auf. Im weiteren Verlauf kam es dann noch zu einem weiteren Auffahrunfall, ein Autofahrer bemerkte die Unfallstelle offenbar ebenfalls zu spät und fuhr noch auf einen PKW auf. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, ein Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de