Wolfenbüttel: Polizeipressemeldung vom Sonntag, 15. Mai 2022

Schöppenstedt: Betrunkener Autofahrer kollidiert mit mehreren Begrenzungspollern

Samstag, 14.05.2022, 06:00 Uhr

Am Samstagmorgen, ereignete sich in Schöppenstedt im Bereich der Südstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden von 2800 Euro entstand. Demnach kam der alleinbeteiligte 19-Jährige Schöppenstedter nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit insgesamt vier auf dem Gehweg befindlichen Begrenzungspollern. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme ergab sich der Anfangsverdacht der Beeinflussung durch alkoholische Getränke. Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Die Folge war die Durchführung einer Blutprobenentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Des Weiteren wurde ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet

Sickte: Unbekannter Täter zerschlägt die Fensterscheiben von zwei Pkw und entwendet Bargeld

Sonntag, 15.05.2022, 01:00-05:15 Uhr

Am Sonntagmorgen kam es in Sickte, im Bereich der Straße Am Bache, zu zwei Diebstählen aus zwei verschiedenen Fahrzeugen. Demnach verschaffte sich der bislang unbekannte Täter durch Zerschlagen der hinteren Fahrzeugscheiben Zugang in das Fahrzeuginnere. Hier entwendete er jeweils Bargeld im niedrigen zweistelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich jedoch auf ca. 1000 Euro. Nach der Tat entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Täterhinweise können an die Polizei Wolfenbüttel unter Telefonnummer 05331-9330 gerichtet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15