POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 12. Mai 2022:

Wolfenbüttel: Polizei kontrollierte Zweiradfahrer

Mittwoch, 11.05.2022, zwischen 06:00 Uhr und 15:00 Uhr

Eine Fahrradstreife der Polizei war am Mittwoch, zwischen 06:00 Uhr und 15:00 Uhr, im Stadtgebiet Wolfenbüttels unterwegs. Hier sollte insbesondere das richtige Verhalten von Fahrradfahrern und Fahrradfahrerinnen im Straßenverkehrs kontrolliert werden. Neben zahlreichen, meistenteils sehr positiven Gesprächen, mussten auch mehrere Verstöße geahndet werden. So waren fünf RadfahrerInnen entgegengesetzt der Fahrtrichtung unterwegs, zwei RadfahrerInnen beachten nicht das Rotlicht einer Ampel, vier RadfahrerInnen waren mit Kopfhörern und damit mit beeinträchtigtem Gehör unterwegs und vier RadfahrerInnen befuhren verbotswidrig die Fußgängerzone. Zudem stellten die Beamten drei E-Scooter Fahrer fest, die mit ihren Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr ohne die erforderliche Pflichtversicherung unterwegs waren. In allen Fällen wurden Verwarngelder erhoben oder entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden die Kontrollen auch zukünftig fortgesetzt werden.

Hötzum: Verkehrsunfall, Motorrollerfahrer ohne Führerschein

Mittwoch, 11.05.2022, gegen 16:00 Uhr

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Hötzum, Südstraße, Einmündung Schultwete, ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstanden war. Demnach missachtete der 37-jährige Fahrer eines Motorrollers vermutlich aus Unachtsamkeit das vorfahrtberechtigte Auto einer 47-jährigen Fahrerin, so dass es im Einmündungsbereich zur Kollision kam. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der 37-Jährige nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheines ist. Zudem war er mit dem Motorroller ohne vorgeschriebene Pflichtversicherung unterwegs. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Wolfenbüttel: PKW Scheibe eingeschlagen, Geldbörse entwendet

Dienstag, 10.05.2022, 20:15 Uhr, bis Mittwoch, 11.05.2022, 08:25 Uhr

Unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Scheibe eines zum Parken auf einem Parkplatz an der Goslarschen Straße in Wolfenbüttel abgestellten PKW Audi ein. Asus dem PKW wurde eine vorgefundene Geldbörse mit Inhalt entwendet. Der entstandene Gesamtschade wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Pedelec entwendet

Mittwoch, 11.05.2022, zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr

Am Mittwoch, 11.05.2022, zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein angeschlossen auf dem Stadtmarkt in Wolfenbüttel abgestelltes Pedelec. Der Wert des Rades der Marke Cube, Typ Kathmandu Hybrid Pro 625, wird mit zirka 2000 Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de