POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 14. September 2021:


Wolfenbüttel: Zwei Fahrräder entwendet

Montag, 13.09.2021, zwischen 07:00 Uhr und 13:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am Montag zwischen 07:00 Uhr und 13:00 Uhr zwei gesichert abgestellt Fahrräder. Es handelte sich hierbei um ein BMX Fahrrad welches im Bereich des Schlosses abgestellt war. Des Weiteren wurde ein Mountainbike vom Schulhof einer Schule Am Rosenwall entwendet. Der Wert der Fahrräder wird insgesamt mit zirka 1200 Euro angegeben. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Diebstahl aus Wohnhaus

Montag, 13.09.2021, zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter gelangte am Montag zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr augenscheinlich nach Überklettern eines Zaunes auf das Grundstück eines Hauses in der Straße Am Kälberanger. Vermutlich über eine offenstehende Tür betrat er dann das Wohnhaus und entwendete vorgefundenen Schmuck und eine Geldbörse mit Inhalt. Der mutmaßliche Täter kann noch im Haus von einem Untermieter angetroffen werden, verlässt das Haus jedoch unter Angabe falscher Tatsachen. Beschreibung des mutmaßlichen Täters: männlich, stämmige Statur, zirka 175 cm groß, bekleidet mit schwarzes Jeans und schwarzem T-Shirt. Zum entstandenen Schaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de

(Visited 76 times, 2 visits today)