Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Donnerstag, 29. Oktober 2020:

Roklum / Winnigstedt: Einbrecher unterwegs

Dienstag, 27.10.2020, bis Mittwoch, 28.10.2020

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren Einbrecher in Winnigstedt und Roklum unterwegs. So drangen der oder die Täter in das Schützenhaus und in das Sportheim in der Winnigstedter Straße in Roklum ein. Weitere Ziele der Einbrecher waren ein Kindergarten und ein Versicherungsbüro in der Hauptstraße in Winnigstedt sowie die Grundschule in Winnigstedt. Aus den Räumlichkeiten wurden vorgefundenes Bargeld und elektronische Geräte entwendet. Auch ein Tresor wurde angegangen. Zur Höhe des entstandenen Schadens können derzeit keine Angaben gemacht werden. Ein möglicher Tatzusammenhang ist anzunehmen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Sickte: Geldbörse aus PKW entwendet

Mittwoch, 28.10.2020, zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch, zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr, aus einem offensichtlich unverschlossenem PKW, welcher vor dem Sportheim im Stadtweg in Sickte abgestellt war, eine vorgefundene Geldbörse mit Inhalt. Zum entstandenen Schaden können derzeit keine genaueren Angaben gemacht werden. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, niemals Wertgegenstände im PKW aufzubewahren und den PKW stets zu verschließen.

Wittmar: Autofahrer alkoholisiert im nicht zugelassenem PKW unterwegs

Mittwoch, 28.10.2020, gegen 22:30 Uhr

Eine Streife der Polizei kontrollierte am Mittwochabend einen 56-jähriger Autofahrer der mit seinem PKW in der Kastanienallee in Wittmar unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine mutmaßliche Alkoholbeeinflussung beim Fahrer fest. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Zudem stellten die Beamten fest, dass der PKW weder zum Straßenverkehr zugelassen noch versichert war. Verschiedene Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht

Dienstag, 27.10.2020, zwischen 07:30 Uhr und 12:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer streifte am Dienstagvormittag vermutlich beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Straße Kleine Breite abgestellten blauen Dacia Sandero und beschädigte diesen an der linken vorderen Fahrzeugseite. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den entstanden Schaden weiter zu kümmern. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de