WHV: Pressemeldung der Polizei Varel für das Wochenende 06.-08.01.2023

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Verglasung der Bushaltestelle am Vareler Bahnhof beschädigt. In der folgenden Nacht, von Freitag auf Samstag, wurde die Bushaltestelle am Vareler Rathaus vollständig entglast. Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter 04451-9230 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Pkw

Am Freitagabend in der Zeit von 18.30 – 19.00 Uhr wurde auf dem Famila-Parkplatz in Varel ein schwarzer Hyundai I30 zerkratzt. In der kurzen Zeit der Abwesenheit des Geschädigten hat der bislang unbekannte Täter die Windschutzscheibe des Pkw massiv mit einem Gegenstand zerkratzt. Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter 04451-9230 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215