WHV: Ältere Dame in ihrer Wohnung gestürzt – unklarer Sachverhalt – Polizei Varel hat die Ermittlungen aufgenommen

Am Mittwochvormittag, 07.12.2022, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Sturzgeschehen. Am Einsatzort in der Nelkenstraße angekommen, soll nach ersten Erkenntnissen eine ältere Dame aus bislang ungeklärten Gründen in der Nacht zuvor gestürzt sein und um Hilfe gerufen haben; eine Nachbarin wurde durch die Rufe aufmerksam und konnte die Rettungskräfte alarmieren. Die an Alzheimer erkrankte 85-Jährige berichtete von einem unbekannten Mann, der sie aufgesucht haben soll. Vor Ort konnte die Polizei allerdings keine Einbruchspuren feststellen, außerdem fehlte aus der Wohnung nichts. Die unmittelbare und gleich im Anschluss der Sachverhaltsaufnahme befragte Nachbarschaft konnte auch keine weiteren Angaben machen. Eine Befragung der Seniorin konnte aufgrund der gesundheitlichen Versorgung erst am heutigen Vormittag erfolgen. Inhaltlich ergaben sich daraus keine neuen gewinnbringenden Erkenntnisse, so dass die Polizei zur Klärung der nach wie vor unklaren Sachlage die Bevölkerung um Mithilfe bittet. Personen, die im Bereich der Nelkenstraße etwas Ungewöhnliches bemerkt haben oder anderweitig helfen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215