WHV: Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmittel

Am Dienstag, 15.11.22, 20.20 Uhr, wurde im Loppelter Weg in Sande eine Verkehrskontrolle bei einem 39-jährigen Fahrzeugführer durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stand und zudem auch noch welche mit sich führte. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Gegen den Mann wurden ein Ordnungswidrigkeiten- und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215