WHV: Pressemeldungen der Polizei WHV 11.11.-13.11.2022

Kelllereinbrüche

In der Zeit von Mittwoch bis Sonntag wurden im Ortsteil Bant, u.a. in
der Mellum-, Goethe-, Oldeooge- und Börsenstraße diverse
Kellerverschläge aufgebrochen. Durch die Polizei wurden mehr als 20
Taten aufgenommen. In den meisten Fällen wurde nichts entwendet.

Einbruch in Friseursalon

In der Nacht zu Samstag verschaffte man sich in der Marktstraße
gewaltsam Zutritt zum Geschäft. Diebesgut wurde nicht erlangt.

Einbruch in Wohnung

In der Zeit von Donnerstag bis Samstag wurde in der Oldeoogestraße in
eine Wohnung eingebrochen. Es wurden diverse Werkzeuge entwendet.

Trunkenheit im Verkehr

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte in der Nacht zu Sonntag ein
53-jähriger Autofahrer in der Freiligrathstraße angetroffen werden,
der unter Alkoholeinfluss stand. Zuvor war er mit seinem Auto über
eine Verkehrsinsel gefahren. Dabei war einer seiner Reifen geplatzt.
Ein Test ergab einen Wert von Atemalkoholwert von 0,86 Promille. Eine
Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde
beschlagnahmt.
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215