WHV: Pressemeldungen der Polizei Varel 11.11.-13.11.2022

Sachbeschädigung an Kfz

Varel –
In der Nacht von Freitag auf Samstag, in der Zeit zwischen 19.30 und
02:05 Uhr wurden in der Amselstraße in Varel die Reifen eines dort
geparkten, weißen SUV durch bislang unbekannte Täter zerstochen.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Sachverhalt geben
können, werden gebeten, sich unter 04451-9230 mit der Polizei in
Varel in Verbindung zu setzen.

Diebstahl eines Pkw

Varel –
In der Zeit vom 11.11.2022, 22:00 Uhr, bis zum 12.11.2022, 16:00 Uhr,
wurde in der Langen Straße in Varel durch bislang unbekannte Täter
ein Pkw entwendet. Der Pkw, ein blauer VW Fox, konnte bislang nicht
wieder aufgefunden werden.

Sachbeschädigung

Varel –
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Verglasung des
Unterstandes einer Bushaltestelle an der
Bürgermeister-Heidenreich-Straße beschädigt. Wer für die Beschädigung
verantwortlich ist und wie sie entstanden ist, konnte bislang nicht
geklärt werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den o.a. Sachverhalten geben
können, werden gebeten, sich unter 04451-9230 mit der Polizei in
Varel in Verbindung zu setzen.
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215