WHV: Brand einer Lagerhalle in Wilhelmshaven

Am 21.10.2022, gegen 00:45 Uhr, wurden Polizisten während der Streifenfahrt von Bürgern auf den Brand einer Lagerhalle in der Jadeallee aufmerksam gemacht. Eine sofortige Überprüfung der Meldung ergab, dass eine etwa 50 Meter lange und 15 Meter breite Halle in voller Ausdehnung brannte. Das Feuer griff bereits auf ein benachbartes Restaurant über, ein weiteres wurde von den Flammen bedroht. Eine Ausweitung des Brandes in den Gebäuden konnte jedoch verhindert werden. Eine Anwohnerin konnte sich selbst vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Die Lagerhalle selber brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Löscharbeiten waren in den frühen Morgenstundenbeendet. Verletzt wurde niemand. Durch den Brand und die Löscharbeiten wurden die benachbarten Restaurants beschädigt und können vorerst nicht betreten werden. Die Soko Bant hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ob ein Zusammenhang mit den bisherigen Bränden besteht, kann derzeit nicht gesagt werden. Die Ermittler bitten weiterhin um Zusendung von Bild- und Videomaterial sowie Hinweisen zu allen Bränden unter: 04421/942-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215