WHV: Die „Dunkle Jahreszeit“ beginnt – auch in diesem Jahr informiert die Polizei Wilhelmshaven/Friesland und der Verein zur Förderung der kommunalen Prävention in Wilhelmshaven e.V. – #dunkelabersicher

Die Tage werden kürzer und die Straßenverhältnisse aufgrund von Regen und Nebel verschlechtern sich. Es ist für jedermann ersichtlich: die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Die Polizeiinspektion (PI) Wilhelmshaven/Friesland nimmt die Jahreszeit erneut zum Anlass, um die Bürgerinnen und Bürger ab sofort umfangreich zu informieren. Diese Informationsoffensive erfolgt gemeinsam mit dem Verein zur Förderung kommunaler Prävention (VKP). So werden Hinweise zum Thema Einbruchschutz als auch zum Verhalten im Straßenverkehr fortan über Pressemitteilungen und über Social Media veröffentlicht. Die Polizei nutzt dafür unter dem Hashtag #dunkelabersicher ihren eigenen Twitter-Account, der unter https://twitter.com/Polizei_WHV_FRI zu erreichen ist.

Der VKP stellt die Informationen auf der Internetseite www.vkp-whv.de zu Verfügung. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für Sicherheit“ findet jedes Jahr am letzten Sonntag im Oktober der bundesweite „Tag des Einbruchschutzes“ statt. Zwei Jahre musste der jährlich stattfindende „Tag der Sicherheit“ im Präventionsbüro auf Siebethsburg ausfallen. Leider konnten auch die coronabedingten Ersatzveranstaltungen wie der „Tag der Sicherheit goes online“ oder auch der Stand auf dem Wochenmarkt diese, durch einen gemeinsamen Austausch geprägte, Veranstaltung nicht ersetzen.

Umso mehr freuen sich jetzt die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland und der Verein zur Förderung der kommunalen Prävention in Wilhelmshaven e.V. (VKP) am Mittwoch, 02. November 2022, von 10 – 14 Uhr den „Tag der Sicherheit“ im Präventionsbüro auf Siebethsburg stattfinden zu lassen.

Der „Tag der Sicherheit“ findet im Rahmen, der durch die Polizei initiierten Kampagne „Die dunkle Jahreszeit beginnt“ und kurz nach dem bundesweiten „Tag des Einbruchschutzes“ statt. Zum Präventionsbüro auf Siebethsburg sind an diesem Tag weitere Kooperationspartner und Fachbetriebe eingeladen. Auch die von der Polizei ausgebildeten Sicherheitsberater*innen für Senioren stehen an diesem Tag für Fragen und Informationen zur Verfügung. Neben der Herausgabe von Präventionshinweisen werden Polizeibeamtinnen und -beamte aber auch die Beleuchtungskontrollen intensivieren. „Viele Verkehrsunfälle geschehen durch das „Nicht gesehen werden!“, erklärt Dominik Tjaden, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland. Neben den verstärkten Kontrollen wird die Polizei weiterhin Tipps zur Kleidungswahl und Verhaltenshinweise geben. Verkehrsteilnehmer, die diese Hinweise berücksichtigen, leisten auch in der „dunklen Jahreszeit“ einen wichtigen Beitrag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

„Wir wollen, dass Sie gut durch die Zeit kommen: Dunkel aber sicher!“

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215