WHV: Funktion einer Bahnschranke durch Blitzeinschlag in Steuerungsgerät eingeschränkt

Am Mittwoch wurde der Polizei gegen 07:10 Uhr mitgeteilt, dass die Schrankenanlage in Jever im Einmündungsbereich zum Ammerländer Weg nicht ordnungsgemäß funktioniere.

Da es sich um einen Schulweg und die Zuführung des dortigen Kindergartens handelt, sammelten sich sehr schnell viele Kinder.

Zunächst wurden die Kinder durch Lehrkräfte der Schule und Angestellte des Kindergartens über den Bahnübergang begleitet. Später übernahmen Polizeibeamte die Sicherung des Bahnübergangs. Ein hinzugerufener Techniker der Bahn stellte fest, dass es zu einem Blitzeinschlag in die Technik der Schrankenanlage gekommen war. Die Behebung des Schadens dauerte mehrere Stunden.

Für diese Zeit mussten die Anwohner einen Umweg über die Schützenhofstraße in Kauf nehmen. Pünktlich zum Schulende konnte der Bahnübergang wieder frei gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215