WHV: Trunkenheit im Verkehr

Varel. Am späten Donnerstagabend wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Varel auf einen augenscheinlich alkoholisierten männlichen Radfahrer aufmerksam und unterzog diesen einer Kontrolle. Da der verbal aggressive 47-jährige Mann aus Bockhorn einen Test am mobilen Atemalkoholtestgerät verweigerte, die erhebliche Alkoholbeeinflussung jedoch offensichtlich war, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt. Der Radfahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215