WHV: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Zeugenaufruf!

Am Montag kam es gegen 13:15 Uhr in der Augustenstraße in Jever zu einem Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein Pkw rückwärts von einem Grundstück in den fließenden Verkehr. Ein 9-jähriges Kind, das mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg fuhr, musste dem Pkw ausweichen und stürzte auf der Fahrbahn. Der Pkw-Führer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Eine Frau kümmerte sich um das Kind und verständigte den Rettungsdienst. Leider wurde die Polizei erst verständigt, als das Kind bereits im Krankenhaus war. Aus diesem Grunde konnten auch keine Feststellungen zur Ersthelferin gewonnen werden. Insbesondere die Zeugin und auch andere Personen werden gebeten, sich mit der Polizei in Jever in Verbindung zu setzten – Tel.: 04461-92110

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215