WHV: Pressemeldung der Polizei WHV 13.05.2022

Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Heute, gegen 12:50 Uhr kam es auf der Oldenburger Straße (B210) zu
einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.
Zunächst fuhr ein 36-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf
einen verkehrsbedingt stehenden zweiten Pkw auf .
Dieser wurde auf einen dritten Pkw geschoben. Durch den Anprall wurde
der zweite Pkw auf die Gegenfahrbahn geschoben und kollidierte mit
einem entgegenkommenden Lkw.
Der Fahrer des zweiten Pkw wurde dabei leicht verletzt. An allen
Fahrzeugen entstanden Sachschäden, nach ersten Schätzungen ca. 20.000
Euro. Die Fahrbahn musste während der Unfallaufnahme für ca. 2
Stunden voll gesperrt werden.
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215