WHV: Polizei sucht einen Hundehalter sowie Zeugen nach Vorfall im Börgenweg


Am Samstagabend, den 19.06.2021, erhielt die Polizei um 23.11 Uhr
Kenntnis von einem Vorfall im Börgenweg in Wilhelmshaven, bei dem
eine Katze kurz zuvor von einem Hund angefallen worden sein soll und
daraufhin verstarb.

Nach Aussagen der Katzenbesitzerin sei die Katze von einem an der
Flexileine geführten Schäferhund angegriffen worden. Der Hundehalter,
der ein Handy und ein Fahrrad am Ereignisort zurückließ, habe sich
nach Zeugenaussagen daraufhin fluchtartig mit dem Hund entfernt.

Nachbarn hatten zuvor noch vergeblich versucht, den Mann
festzuhalten. Die eingesetzten Beamten stellten die aufgefundenen
Gegenstände sicher. Bisherige Ermittlungen verliefen negativ.

Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen sowie zu dem Vorfall angeben
können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wilhelmshaven unter
der Rufnummer 04421 942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215