POL-WHV: Vorsicht vor Trickdiebstählen!

Am 19.01.2021, gegen 11.30 Uhr, erschien ein bislang unbekannter Täter an der Wohnanschrift einer 80-jährigen Wilhelmshavenerin und gab vor, er würde Gegenstände für einen Flohmarkt ankaufen wollen. Zunächst wartete der Tatverdächtige vor der Haustür, konnte jedoch unter einem Vorwand das Wohnhaus betreten. Im Weiteren gelang es dem ca. 40-jährigen Mann mittels geschickter Gesprächsführung bzw. Ablenkung unbemerkt Goldschmuck zu entwenden. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei eindringlich: „Lassen Sie keine unbekannten Personen in ihre Wohnung! Rufen Sie Angehörigen an und fragen dort um Rat oder wenden Sie sich umgehend telefonisch an Ihre Polizei!“

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215